Realm Royale: PlayStation 4 unterstützt keine Crossplay-Funktion

Was sich viele Spieler unter euch wohl wünschen ist Cross-Progession. Ihr könnt einfach auf einer anderen Plattform weiterspielen mit dem Fortschritt, den man bereits erzielt hat. Seit dem Update-Shadowfall im Battle-Royale-Shooter Realm Royale ist das nun möglich – jedoch nicht auf der PlayStation 4.

Euren Spielfortschritt, welchen ihr bereits z.b auf dem PC erreicht habt, könnt ihr nun ohne Probleme auf die Xbox One übertragen und dort ganz normal weiterspielen. Auch umgekehrt funktioniert es. Der Vorteil hier liegt klar auf der Hand, ihr müsst nicht extra einen neuen Account anlegen und das Spiel von vorne anfangen, wenn ihr auf einer anderen Konsolen zockt.

Die PlayStation 4 unterstützt jedoch nicht die neue Funktion. Dies liegt unter anderem an der Geschäftspolitik von Sony, die sich mit Crossplay Systemen etwas schwer tut. Ob die Nintendo Switch den neuen Modus unterstützen wird ist bislang noch unklar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here